(© Melanie Vogel) Arbeitgeber-Rankings und -Signets gibt es wie Sand am Meer, doch vor allem die für Frauen strategisch wichtigen Fragen hinsichtlich Karriereplanung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie bleiben meistens unbeantwortet.

Heute weiß man, dass Frauen können überall da erfolgreich sind, wo sie, ohne Vorurteile zu erfahren, Leistung erbringen können, die entsprechend gewürdigt wird. Voraussetzung dafür ist eine offene und gendergerechte Unternehmenskultur, die du oft nur dann „am eigenen Leib“ kennenlernst, wenn du bereits längere Zeit im Unternehmen bist. Doch dann ist ein Jobwechsel bei Unzufriedenheit mit dem aktuellen Arbeitgeber nicht immer problemlos möglich – schon gar nicht dann, wenn eine eigene Familie ernährt werden muss.

Strategie und Langfristigkeit bei der Karriereplanung zahlen sich daher schon zum Berufseinstieg unbedingt aus – auch und vor allem was die Wahl des Arbeitgebers angeht! Besser und taktisch klüger ist es nämlich, potenzielle Arbeitgeber schon im Vorfeld auf Herz und Nieren zu prüfen – und dabei unterstützt dich das Signet top4women, das wir bereits seit 2011 an Arbeitgeber verleihen.

Erstmalig stellen wir dir nun auch in einer Online-Publikation einige der top4women-Arbeitgeber vor. Jeder Arbeitgeber präsentiert sich auf vielen Seiten, gibt interessante Einblicke in die unternehmenseigene Arbeitswelt, teilt Fun Facts mit dir und stellt Frauen vor, die im Unternehmen erfolgreich Karriere gemacht haben.

Wir wünschen dir viel Freude beim Lesen!